Ladenumbau

Verfasst von , letzter Stand .

Einleitung überspringen

Umnutzungen von gewerblich genutzten Gebäuden und Gebäudebereichen erfordern eine neue räumliche Gliederung. Hieraus ergibt sich ein Umbaubedarf vom einfachen Türsturz bis hin zur Abfangung ganzer Gebäudebereiche.

Ansicht eines Kolonialwarenladens um 1910

Umnutzungen von gewerblich genutzten Gebäuden und Gebäudebereichen erfordern oft eine neue räumliche Gliederung.

Hieraus ergibt sich ein Umbaubedarf vom einfachen Türsturz bis hin zur Abfangung ganzer Gebäudebereiche.

Läden, Geschäfte, Filialen

Vom kleinen Geschäft bis zur Bankfiliale

Zu den Projekten, die in den zurückliegenden Jahren unter unserer Mitwirkung bearbeitet und realisiert wurden, gehören auch Umbauten von Läden, Apotheken, Arztpraxen und Bankfilialen.

Schwerpunkte im Ladenumbau waren im Wesentlichen:

  • Substanzuntersuchungen zur Bewertung von Schäden oder vorhandenen Materialeigenschaften,
  • Kleinere oder größere Wand- und Deckendurchbrüche,
  • Entkernungen mit Ersatzkonstruktionen für den Lastabtrag der Geschosse und für die Sicherstellung der Gesamtstabilität,
  • Ertüchtigungen vorhandener Konstruktionen wegen nutzungsbedingter höherer Beanspruchungen,
  • Absenken von Deckenbereichen (barrierefreie Erschließung),
  • Unterfangungen vorhandener Kellerwände wegen erforderlicher Absenkungen der Kellerfußböden,
  • Neustrukturierung von Fassaden mit Abfangungen für Schaufensterfronten etc.

Erbrachte Leistungen

Das Ingenieurbüro war an der Realisierung der verschiedenen Vorhaben mit folgenden Leistungen beteiligt:

  • Umfangreiche Bestandsuntersuchungen und Bestandbewertungen,
  • Erarbeiten von Sanierungskonzepten und -vorschlägen,
  • Abstimmung von Entwurfsvarianten (Wirtschaftlichkeit),
  • Tragwerksplanung (Statik und Konstruktion),
  • Bauphysikalische Nachweise zum bautechnischen Brandschutz,
  • Bauphysikalische Nachweise zum Wärmeschutz,
  • Bauphysikalische Nachweise zum bautechnischen Schallschutz,
  • Baubetreuung.

Vergleichbare Vorhaben (Auszug)

An vergleichbaren Bauvorhaben war und ist das Ingenieurbüro mit verschiedenen Leistungsbildern beteiligt. Die nachfolgende Auswahl zeigt einige Beispiele und deren Lage:

Ihr Kommentar